Montag, 24. Dezember 2012

Heilig Abend

Dunkel ist die Nacht, 
fast kein Auge wacht.
Nur die Hirten auf der Erden 
lagern wachend bei den Herden,
reden von dem Herrn, 
ob er wohl noch fern. 

Und ihr Auge weint. 
Siehe, da erscheint
in den Höhen Licht und Leben.
Siehe, tausend Engel schweben
von den lichten Höh'n,
herrlich anzuseh'n!

Und ein Engel spricht:
"Fürchtet Euch nur nicht!
Siehe, ich verkünd'ge heute
allen  Menschen große Freude, 
deren werden soll
alle Welt noch voll. 

Und vergesst es nie, 
denkt dran spät und früh:
Euch. ihr Sünder, die verloren, 
ist der Heiland heut' geboren, 
Christen, Euer Herr!
Fürchtet Euch nicht mehr!"



Dies ist ein altes Volkslied aus Pommern.

Die Zeit des Gebens, des Liebens, der netten Worte, der Stille, der besinnlichen Momente. Die Zeit des Träumens, des Wünschens, des Beschenktwerdens, der erfreuten Gesichter.



Ich wünsche Euch allen Frohe Weihnachten! 


Kommentare:

  1. Dieses Lied hab ich lange gesucht, meine Mutti kennt es aus Ostpreußen. Ausgerechnet heute wo ihr Weg wohl in dieser Nacht zu ende geht, finde ich es auf ihrer Seite. Vielen Dank dafür!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist schön, dass ich Ihnen in Ihrer schweren Zeit eine kleine Freude machen konnte. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie Alles Gute!

      Löschen
  2. Hallo Herr Gütter, ich suche für das Lied "Dunkel ist die Nacht" noch einen Notensatz, könnten sie mir dabei behilflich sein? Viele Grüße, Rohlf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es tut mir leid, aber leider habe ich keine Noten dazu.
      Den Text habe ich seinerzeit in einem uralten Buch gefunden, leider eben ohne Noten. Ich hoffe, Sie werden sie noch anderweitig finden.

      Löschen
    2. Ohhh...das ist unser Familienlied. Wir singen es schon immer jedes Jahr am heiligen Abend.
      Seit meine liebe Oma verstorben ist, singen wir es zudem zur Erinnerung an sie.
      Leider blieb auch meine Suche nach Noten bisher erfolglos und keiner in unserer Familie ist musikalisch genug, es nach Gesang auf einem Instrument nachzuspielen....

      Löschen