Samstag, 16. April 2016

Kurz im Bild - Geduldsprobe

Grundschullehrerin Mareike Klötzsche-Guppendorf sah sich in ihrer Geduld herausgefordert. Vor mittlerweile drei Tagen hatte sie der einheimische Landwirt Nursultan mit seinem Eselskarren an dieser gottverlassenen Stelle abgesetzt und ihr glaubhaft versichert, dass dies die einzige Straße in die kasachische Hauptstadt Astana sei. Seither wartete Frau Klötzsche-Guppendorf auf eine passende Mitfahrgelegenheit. Und eine Dusche!
Fern am Horizont erspähte die Rucksacktouristin eine Staubwolke. Das ersehnte Transportmittel? Oder doch nur wieder die Herde Urials, eine seltene Art des Steppenschafes, der gestern ihr schmuckes Samsonite Kosmetikköfferchen zum Opfer gefallen ist? 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen